Antelope Canyon

Arizona, USA / 2014

Wasser und Wind haben über Jahrmillionen eine tiefe und schmale Schlucht in den roten Sandstein geschliffen: Der Antelope Canyon führt seine Besucher in eine andere Welt aus bizarr geformten, sanft geschwungenen Sandsteinformationen.

 

Das Heiligtum der Navajo-Indianer


01 / Antelope Canyon

Der Antelope Canyon ist ein Slot Canyon im Südwesten der USA. Er liegt mitten in einem Gebiet, das den Navajo Indianer gehört, etwa 3 Kilometer vor den Toren der Stadt Page in Arizona. Dieser Canyon besteht aus zwei einzelnen Bereichen, dem "Upper Antelope Canyon" und dem "Lower Antelope Canyon".

Der deutliche spektakulärere und deshalb auch stärker frequentierte "Upper Antelope Canyon" heißt in der Sprache der Indianer "Tsé bighánílíní" – der Ort, an dem Wasser durch die Felsen rauscht. Wasser und Wind haben über Jahrmillionen diese tiefe und schmale Schlucht in den roten Sandstein geschliffen, die an manchen Stellen gerade einmal 30 cm breit ist – was das Weiterkommen beim Besuch nicht ganz einfach macht. Bei sehr starken Regenfällen droht die Gefahr von Springfluten, die mit ungeheurer Geschwindigkeit durch den engen Kanal gepresst werden.

Einstieg in eine bizarre Welt


02 / Am besten zur Mittagszeit

An seinen Eingängen ist der Antelope Canyon zunächst nicht viel mehr als ein unscheinbarer Spalt in einem Felsen. Doch mit dem Eintauchen in diesen schmalen Spalt entführt der Antelope Canyon uns in eine andere Welt aus bizarr geformten, sanft geschwungenen oder kantig scharfen Sandsteinformationen.

Dabei fällt nur wenig Licht durch die kleinen Öffnungen am oberen Canyonrand in die schmale Schlucht. Das Licht reflektiert am Sandstein und kreiert dadurch eine unglaubliche Palette an warmen Farben.

Besonders spektakulär und lohnenswert ist ein Besuch zur Mittagszeit, wenn die Sonne senkrecht in den Canyon drängt und die dabei entstehenden Lichtsäulen den Boden berühren. Ein unbeschreibliches Naturschauspiel!

Unsere Route

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was ist die Summe aus 1 und 7?
© 2018 Hendrik Breuer & Rebecca Breuer