Kurz vorgestellt:
Wir sind die Breuers!

Wir sind Hendrik und Rebecca Breuer aus dem norddeutschen Wildeshausen bei Bremen, Hobby-Fotografen und leidenschaftliche Weltenbummler. So oft es Beruf und Budget erlauben, sind wir in der Welt unterwegs. Immer auf der Suche nach neuen Erlebnissen und Abenteuern – immer selbstorganisiert und auf eigene Faust. Um uns das Reisen finanziell zu ermöglichen, verzichten wir im Alltag auf viele Dinge – unsere Reisekasse steht immer im Vordergrund. Durch unseren Job können wir selten mehr als drei Wochen am Stück freiräumen, deshalb nutzen wir die Zeit so gut es geht. Aus unserer Reiseleidenschaft heraus und aus tiefer Verbundenheit zu den USA, haben wir 2015 im kalifornischen Carpinteria, in der Nähe von Los Angeles, geheiratet.

Auch im Netz sind wir „viel unterwegs“ – folgst du uns schon? Du findest uns bei Instagram, Pinterest und Twitter.

Hendrik Breuer

1976 im Sauerland geboren, Anfang der Neunziger nach Norddeutschland gezogen. Gelernter Mediendesigner und seit 20 Jahren an vorderster Front in der Werbeagentur team iken.

"Ich liebe meine Heimat, das platte Land, die Nähe zur Küste. Und ich liebe meinen Beruf, brenne für das kreative Team, mit dem ich arbeite und kann mir kaum ein besseres Umfeld für meinen Alltag vorstellen. Doch ich brauche regelmäßige eine Pause, um wieder zu funktionieren. Meine Kraft finde ich beim Reisen. Schon als Kind bin ich viel herumgekommen und habe früh gelernt, wie reizvoll das Reisen ist. Wie gut, dass ich mit Rebecca einen Menschen an meiner Seite habe, der genauso tickt wie ich.

Mein schönster Moment auf Reisen: Wenn sich nach stundenlangem Flug, nerviger Passkontrolle und angespannter Gepäckabholung die Ausgangstür des Terminals öffnet, und mich eine "Neue Welt" begrüßt: Menschen, die nicht meine Sprache sprechen; Gerüche, die mir unbekannt sind. Orientierungslos stehe ich einen Moment da und beobachte das bunte Treiben. Und dann lasse ich mich einfach mitziehen ..."

Rebecca Breuer

1985 im Norden Deutschlands geboren, seit über 12 Jahren leidenschaftliches Mitglied bei team iken und "Vollblut-Puddeltulle": ob Sport, Freunde, Garten oder Kochen – Langeweile ist ein Fremdwort!

"Der größte Reiz am Reisen sind für mich die vielen neuen Eindrücke – sowohl kulturell, kulinarisch als auch menschlich. Ich liebe es und finde es spannend, Neues und Unbekanntes auszuprobieren und mich den Herausforderungen fremder Länder zu stellen.

Außerdem genieße ich es, wenn die Uhr mal nicht unseren Tag bestimmt – Zeit ist ein großer Luxus in unserem Leben! Auf Reisen kann ich einfach alles vergessen, kann loslassen und mich fallen lassen. Ganz besonders liebe ich die Zeit zu zweit, wenn man sich nur auf sich konzentriert, ganz dicht beieinander ist, ohne dass uns der Alltag fordert.

Allerdings muss ich zugeben: So gerne ich meine Taschen packe und losziehe, so schön ist es, wieder nach Hause zu kommen. Wenn man viel reist, lernt man erst zu schätzen, wie schön Zuhause ist."

Raus aus der
Komfortzone

#ExperienceTheWorld

Reisen bedeutet für uns: frei von geregelten Abläufen zu sein, sich Gegebenheiten vor Ort anzupassen und auf fremde Menschen zuzugehen. Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer! Vor allem aber bedeutet Reisen, unseren Horizont zu erweitern. Reisen bedeutet für uns nicht, sich an den "gedeckten Tisch" eines Pauschalurlaubs zu setzen.

Wir wollen möglichst dicht an das Leben anderer Menschen und Kulturen herankommen und hautnah erleben, was unser riesiger Planet zu bieten hat. Wir wollen Geschichten erleben und dann sagen können: "Da waren wir mal … das haben wir gesehen … wir haben verstanden.“ Anstatt von alledem nur gehört zu haben.

© 2018 Hendrik Breuer & Rebecca Breuer